Mit Freude können wir endlich einmal wieder eine Themenwoche auf blog.de vermelden. Das erste Quartal dieses Jahres war auch für uns als Portalbetreiber und Vermarkter schwierig, weil sich viele Werbekunden zurückgehalten haben. Das bedeutet natürlich auch immer, das wir mit unseren Ressourcen Haus halten müssen und es mit der Umsetzung von vielen Ideen oft nur langsamer geht.

Wir waren aber nicht untätig und haben das Themenwochenformat weiterentwickelt. Auf Seiten wie blog.de oder auch livejournal laufen normale Banner, die auf dem selben Mechanismus wie die Themenwochen basieren. Wer sich für das Thema interessiert, kann einen Blogpost oder Tweet verfassen, baut einen Pixel ein (der benachrichtigt uns über den Eintrag) und schon schauen wir uns den Eintrag an. Wenn er gut ist, zeigen wir ihn im Banner an und das bringt Besucher. Wer Geld verdienen möchte, kann sich bei www.mokono.com/blogger für eine Vermarktung bewerben und vorbehaltlich einer positiven Prüfung das BlogAd einbinden. Damit promotet er nicht nur andere Blogger, sondern wird auch noch auf Basis von Einblendungen vergütet.

Ich freue mich sehr über Feedback zum neuen Format, auch hier nehmen wir und ich an dieser Stelle gerne Anregungen entgegen. Es ist wichtig, dass wir uns hier verbessern, denn die deutsche Blogosphäre braucht mehr Möglichkeiten, auch monetär erfolgreicher zu sein.